Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Einige davon sind notwendig, um den Betrieb der Seite sicherzustellen (z.B. für den Warenkorb), andere erlauben es uns, unser Online-Angebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können über die Einstellungen einfach festlegen, welche Art von Cookies erlaubt sind. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
  • Notwendig
    Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Seite notwendig und erlauben es unter anderem, dass Sie Artikel in den Warenkorb legen können. Außerdem wird mit dieser Art von Cookies sichergestellt, dass Sie sich in Ihr Kundenprofil einloggen können und automatisch angemeldet bleiben, um Zugriff auf Ihre Auftragsdaten zu haben. Notwendige Cookies werden ausschließlich auf dieser Seite genutzt. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt.
  • Komfort
    Komfort-Cookies erlauben es uns, die Seite individuell an Sie anzupassen und Ihnen so die Nutzung zu vereinfachen.So können wir Ihnen u.a. die Suche nach passenden Produkten deutlich erleichtern. Cookies zur Verbesserung des Komforts werden ausschließlich von dieser Seite verarbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe an Drittanbieter.
  • Externe Medien
    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite Medien wie Videos oder Kartenmaterial. Diese Medien werden von Drittanbietern zur Verfügung gestellt. Dabei wird häufig ein Cookie gesetzt.Cookies für externe Medien werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet und können von uns nicht beeinflusst werden.
  • Statistik
    Um unsere Website weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistik und Analysen. Mit den entsprechenden Cookies ist es uns möglich, Besucherzahlen zu erfassen und so unsere Website systematisch zu verbessern.Zur Erfassung und Analyse werden ausschließlich anonymisierte Daten an Drittanbieter weitergegeben.
  • Marketing
    Marketing-Cookies helfen uns, Sie auch auf Seiten Dritter über interessante Angebote zu informieren.Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen.

Kundenbewertung

Sehr Gut
4,86 / 5,00
Wir haben aktuell geschlossen.
Morgen ab 09:30 Uhr geöffnet.
Was macht  Bekleidung aus Merino-Wolle so besonders?
Woher stammt Merino-Wolle?

Merino-Wolle stammt ursprünglich aus Spanien. Die Rasse der Merinoschafe, die für die Produktion von Merinowolle verwendet wird, wurde im 13. Jahrhundert von den arabischen Eroberern nach Spanien gebracht. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Rasse durch natürliche Auslese und gezielte Zucht verbessert und an die klimatischen Bedingungen in Spanien angepasst.

Später wurden Merinoschafe auch nach anderen Ländern wie Australien und Neuseeland exportiert, wo sie sich besonders gut entwickelten und heute gehören sie zu den bedeutendsten Merino-Produzenten.

Was für Eigenschaften hat Merino-Wolle?

Merinowolle hat einige besondere Eigenschaften, die sie für die Verwendung in Kleidung besonders geeignet machen:

  1. Feuchtigkeitsregulierung: Merinowolle ist natürlich feuchtigkeitsabsorbierend und kann bis zu einem Drittel ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Dies hilft dabei, die Haut trocken und warm zu halten.

  2. Temperatureregulierung: Merinowolle hat eine natürliche Isolationsfähigkeit, die hilft, die Körpertemperatur zu regulieren. Es hält warm, wenn es kalt ist und kühlt ab, wenn es warm ist.

  3. Geruchsresistenz: Merinowolle hat natürliche geruchsresistente Eigenschaften und kann daher länger ohne Waschen getragen werden.

  4. Weichheit: Merinowolle ist besonders weich und angenehm auf der Haut zu tragen.

  5. UV-Schutz: Merinowolle hat eine natürliche UV-Absorptionsrate von bis zu 30%, was es zu einer guten Wahl für Outdoor-Kleidung macht.

  6. Allergiefrei: Merinowolle ist hypoallergen und eignet sich daher auch für Menschen mit empfindlicher Haut.

Wie pflege ich Kleidung aus Merino-Wolle?

Kleidung aus Merinowolle sollte vorsichtig gepflegt werden, um die natürlichen Eigenschaften und die Qualität der Wolle zu erhalten. Hier sind einige Tipps zur Pflege von Merinowolle-Kleidung:

  1. Waschen: Merinowolle sollte bei möglichst niedriger Temperatur (30-40°C) gewaschen werden, am besten mit einem Wollwaschmittel und in einem Wäschesack. Vermeiden Sie das Schleudern und Ziehen, und legen Sie die Kleidung lieber flach zum Trocknen aus.

  2. Trocknen: Merinowolle sollte nicht in der Sonne oder auf der Heizung getrocknet werden, da das die Wolle beschädigen kann. Am besten liegend trocknen lassen.

  3. Bügeln: Merinowolle sollte nicht gebügelt werden, da das die Wolle beschädigen kann.

  4. Reinigung: Merinowolle-Kleidung sollte nicht chemisch gereinigt werden, da das die natürlichen Eigenschaften der Wolle beeinträchtigen kann.

  5. Lagerung: Merinowolle-Kleidung sollte an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, und am besten in einem Wollbeutel oder einem anderen atmungsaktiven Behälter aufbewahrt werden, um Feuchtigkeit und Schädlinge fernzuhalten.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie stets informiert. Wir informieren Sie gerne über Produktneuheiten und Angebote.